Ego-Shooter Zocker sind die besseren Entscheider

Na also, ich habe doch gewusst, das sich meine Jahrzehnte lange Karriere als Gamer irgendwann mal auszahlen wird. Endlich habe ich dafür den wissenschaftlichen Beweis.

Die Kognitionswissenschaftler Daphne Bavelier, Alexandre Pouget, und C. Shawn Green von der Universität von Rochester konnten experimentell nachweisen, das Spieler von Ego-Shootern deutlich schneller Entscheidungen im realen Leben treffen können.

1 Response

  1. Zocken trainiert die Orientierung und schnelle Entscheidung, Taktisches Verständnis sowie Aktionen der Gegenspieler vorausschauen und erst recht die Teamfähigkeit.. ..nur noch nebenbei mit Minecraft etwas für die Kreativität tun.
    Könnte noch etliche Sätze schreiben.
    Von wegen Videospiele sind Zeitverschwendung….

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.